Psychoonkologische Forschung

Krebs im Kindesalter - Diagnose, Behandlung, Verlauf, Prognose und die oftmals unsichere Perspektive auf dauerhafte Heilung, sowie mögliche Langzeitfolgen stellen für den Patienten sowie für seine Familie eine enorme Belastung dar. Die pädiatrisch psychoonkologische Forschung fokussiert auf anwendungsrelevante Fragestellungen, sowohl im Bereich der psychosozialen Diagnostik, als auch im Bereich deren Bewältigung. Mittels gezielter Fragestellungen wird versucht, die psychosoziale Versorgung des Patienten und seiner Angehörigen strukturell und inhaltlich zu verbessern. Dabei stehen nicht ausschließlich psychosoziale Faktoren im Mittelpunkt des Forschungsinteresses, sondern auch interdisziplinäre Fragestellungen (Medizin, Psychologie, Pflege) werden beachtet.




Online Spenden
Kontakt
Leipziger Stiftung für krebskranke Kinder

Philipp-Rosenthal-Straße 21
04103 Leipzig

Telefon 0341 225 24 19
Telefax 0341 225 15 98

info@kinderkrebsstiftung-leipzig.de